27.02.2020

Zeit für einen Tapetenwechsel

Relaunch mit Zukunft: Website des August Horch Museums erstrahlt in neuem Glanz
Zeit für einen Tapetenwechsel
ö-konzept passte die Website in einem Relaunch-Prozess an aktuelle Anforderungen an
Zeit für einen Tapetenwechsel
ö-konzept passte die Website in einem Relaunch-Prozess an aktuelle Anforderungen an
Die Standards im Internet und die Gewohnheiten der Nutzer verändern sich kontinuierlich. Wer nicht Schritt hält, verliert potentielle Kunden. Für die Website des August Horch Museums war es daher an der Zeit für eine Renovierung.

Der Trend zu mobilen Anwendungen erforderte die Umstellung auf ein anpassungsfähiges Webdesign, das im digitalen Umfeld optimal funktioniert. Ziel war ein zielgruppenorientierter Webauftritt mit moderner Optik, einer übersichtlichen Anordnung der einzelnen Elemente und nutzerfreundlichen Funktionen.
Neben der grafischen Überarbeitung wurde die Website in Anlehnung an das bestehende Corporate Design um Inhalte in Leichter Sprache erweitert. Barrierefreie Kommunikation ist die Basis für gleichberechtigte gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe und ein wichtiges Element der sprachlichen Integration.

ö_konzept betreut das Museum seit seiner Eröffnung im Jahr 2004. Wir waren für die Konzeption und Umsetzung des Erscheinungsbildes zuständig und übernehmen die Erstellung von Off- und Online-Werbematerial. Anhand des entworfenen Corporate Designs erstellen wir Ausstellungsmaterialien wie Programmhefte, Kataloge und Flyer. Außerdem verantworten wir die gesamte Konzeption, Planung und Gestaltung der Dauer- und Sonderausstellungen.

Der Relaunch kommt genau richtig, denn es startet bald eine neue Sonderausstellung im Museum, an der unsere Architekten, Programmierer und Grafikdesigner bereits fleißig werkeln. Die AutoBoom. wird Ende April im Rahmen der 4. Sächsischen Landesausstellung eröffnet.

Erstellung von Ausstellungsmaterialien für die 4. Sächsische Landesausstellung
Erstellung von Ausstellungsmaterialien für die 4. Sächsische Landesausstellung
Neben einer Zentralausstellung im Audi-Bau Zwickau werden Sonderpräsentationen an insgesamt sechs Schauplätzen die sächsische Industriegeschichte erlebbar machen.

Das August Horch Museum beleuchtet dabei einerseits die Geschichte der Mobilität, die durch das Auto möglich wurde. Andererseits setzt es sich mit der zukünftigen Entwicklung des Automobils mit Blick auf die in Sachsen beheimatete Automobilproduktion auseinander.

Ende April 2020 eröffnet das August Horch Museum die Sonderausstellung AutoBoom.
Ende April 2020 eröffnet das August Horch Museum die Sonderausstellung AutoBoom.
Vom 25. April bis 1. November 2020 haben Sie die Möglichkeit, die Meilensteine der Autoindustrie zu durchlaufen und in die automobile Zukunft zu blicken. Durch die kreative Umsetzung unserer Konzeption und den Einbau von interaktiven Elementen erleben Sie hautnah den Erfindungsreichtum der über 100-jährigen Automobilbautradition in Sachsen.


Kommentare einblenden

Kommentar verfassen

*
*
*
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte füllen Sie alle mit Stern markierten Felder korrekt aus.


Die von Ihnen an uns übermittelten Daten nutzen wir nur zur Publikation Ihres Kommentars oder zur Kontaktaufnahme. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie sind interessiert?

Möchten Sie auch von unserer fachlichen Erfahrung profitieren? Dann kontaktieren Sie uns!



Sie finden uns auch hier:

Ins richtige Licht gerückt - Wasserversorgung der Zukunft
23.06.2020

Ins richtige Licht gerückt - Wasserversorgung der Zukunft

Website-Relaunch im neuen Corporate Design
Einzigartiges Kinoerlebnis
06.04.2020

Einzigartiges Kinoerlebnis

Komplettumbau und Neugestaltung Filmpalast Astoria
Traditions-Unternehmen feiert
02.04.2020

Traditions-Unternehmen feiert

Sparkasse Zwickau präsentiert sich zum 175-jährigen Jubiläum in neuem Design
Gemeinschafts-Aktion „Ihre Wasserversorger der Region“
15.01.2020

Gemeinschafts-Aktion „Ihre Wasserversorger der Region“

Für einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser
Früher war mehr Lametta!
11.12.2019

Früher war mehr Lametta!

Die ö_Weihnachtskarte 2019
30 Jahre Mauerfall
28.10.2019

30 Jahre Mauerfall

Und plötzlich steht ein Trabi in Niedersachsen