09.06.2022

Ein Klassiker – neu interpretiert

Süßer die Gläser nie klingen!
Ein Klassiker – neu interpretiert
Ein Klassiker – neu interpretiert

Weihnachtsfeiern bedeuten Standardprogramm: Unmengen an leckerem Gedöns einwerfen bis zur Besinnungslosigkeit. Bei Wein und anderen bunten Getränken philosophische Gespräche führen, während der Pegel steigt. Das Tanzbein des Chefs mit dem eigenen verwechseln. Doch »Standard« gibt es nicht mit uns!

Aufgrund der Pandemie-Beschränkungen und der eher hektischen Vorweihnachtszeit 2021 haben wir uns entschieden, unsere Weihnachtsfeier im zweiten Anlauf nun endlich nachzuholen. So wurde unsere Kreativität erneut auf die Probe gestellt und wir haben uns etwas ganz Besonderes ausgedacht: Kochlöffel schwingen – beim gemeinsamen kulinarischem Kochevent – und das im Wonnemonat Mai. Getreu dem Motto: »Spargel-Stangenweise Frühlingsglück«.
Pünktlich um 15:30 Uhr stand der Bus zur Kochschule Sachsen-Schlagwitz bereit und sammelte die Meute ein, so wie früher zur Klassenfahrt. Vor Ort wurden wir von unserem Chefkoch Ronny herzlichst empfangen und die Neugier wurde immer größer. Unter Beachtung der 3G-Regeln haben alle in geselliger Runde: G-elacht, G-braten und G-trunken. Weiterhin wurden uns Kochschürzen gereicht – SAFETY FIRST –die wir auch behalten durften! Im Foyer der Kochschule stand das geplante 4-Gänge-Menü auf einem Whiteboard für alle zur Bewunderung bereit:

 

  • Saiblingstatar auf Wasabicreme mit Spargel-Chips und Spargel-Relish
  • Spargel im Rote Bete-Crèpe, dazu ein pochiertes Ei und Ricotta
  • Kotelett vom Durac-Schwein mit gegrilltem Spargel und Sauce Hollandaise
  • Ach ja, wer freut sich denn nicht nach so einem gehaltvollen Essen auf eine

    eisige Leckerei? Jippie, zum Nachtisch gab es Spargeleis.

Egal ob Hobbykoch oder Küchenschreck – alle machten sich ran ans Werk! Wir teilten uns entsprechend der Menükarte untereinander in kleine Fraktionen ein. Egal ob Spargel schnippeln, Spargel dünsten, Spargel kochen, jeder fand seinen Platz und stellte die knurrenden Mägen zufrieden. Wer eine kleine Unterbrechung aus der Küche benötigte, durfte den wunderschönen Außenbereich inmitten der Natur genießen.Da schmeckte jedes weitere Glas besonders gut.

Gang für Gang näherten wir uns dem Ende des Events und dem Abschluss eines mehr als vollmundigen Abends. Besonderer Dank gilt unserer angehenden Profi-Fotografin Nina, die den gesamten Abend mit Beweisfotos bis aufs kleinste Detail festgehalten hat.
Unser Fazit: Wetter gut, alles gut. Spargel ist in der Zubereitung vielseitig und die besten Partys finden in der Küche statt. Wir danken allen Ö-lern und den ebenso trinkfesten Mitgliedern unserer Partneragentur Digital Vorwärts für dieses Feinkost-Event. Wir nehmen gern noch mehr davon ;) 




Kommentare einblenden

Kommentar verfassen

*
*
*
Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bitte füllen Sie alle mit Stern markierten Felder korrekt aus.


Die von Ihnen an uns übermittelten Daten nutzen wir nur zur Publikation Ihres Kommentars oder zur Kontaktaufnahme. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie sind interessiert?

Möchten Sie auch von unserer fachlichen Erfahrung profitieren? Dann kontaktieren Sie uns!

Die Ungeduld hat ein Ende
16.08.2022

Die Ungeduld hat ein Ende

Das Zwickauer Stadtfest steht vor der Tür
Ein Sommerabend im Fahrradies
08.07.2022

Ein Sommerabend im Fahrradies

„Bike now – work later!“
„eins geht neue Wege“
29.06.2022

„eins geht neue Wege“

Dynamik - in Pfeilform
Auf Entdeckertour mit Aqualino
30.05.2022

Auf Entdeckertour mit Aqualino

Besonders viel Spaß auf Wiese und Gras
Ein Traumhaus für Autoträume
17.05.2022

Ein Traumhaus für Autoträume

WIR SIND STOLZ!
Endlich wieder: KultourZeit
06.05.2022

Endlich wieder: KultourZeit

Das Eventmagazin für Zwickau